Veranstaltungen


Fotoausstellung "Leben braucht Vielfalt" - 21 Portraits von Menschen mit Down-Syndrom

Ausstellung noch bis Ende April

 

In Deutschland leben heute etwa 50.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Down-Syndrom. Sie alle haben zwar gewisse Ähnlichkeiten im Aussehen und Verhalten, aber jede und jeder von ihnen ist eine einzigartige Persönlichkeit mit individuellen Begabungen und einem eigenen Weg. Im Rahmen des Welt-Down-Syndrom-Tages lädt die Elterninitiative Down-Syndrom Helmstedt zu einer Ausstellung ein, in der Menschen mit Down-Syndrom Gesicht zeigen. Sie werben für die Anerkennung ihrer Würde und ihres Andersseins, auch für ihren Beitrag zur Vielfalt in unserer Gesellschaft. Fotografiert hat sie Conny Wenk. Die Stuttgarter Fotografin ist für Aufnahmen von Menschen mit Down-Syndrom bekannt und Preisträgerin des „Moritz“ 2011.


Agenda 21

19.30 Uhr

Engagierte Bürgerinnen und Bürger gestalten Helmstedt und Umgebung, indem sie die Agenda 21- Idee umsetzen. Was mit der weltweiten Bewegung 1992 mit der „Erklärung von Rio de Janeiro“ seinen Anfang nahm, wird auf lokaler Ebene umgesetzt: eine lebenswerte Zukunft schaffen. Wir freuen uns auf interessierte und engagierte Gäste.


Konzert mit Robert Sarazin Blake

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

 

Tickets: 7€ / 4€ (Clubmitglieder) / 0€ (Fördermitglieder)

 

 

Robert Sarazin Blake ist ein nordamerikanischer Singer-Songwriter.

Eine charismatische Stimme, eine abgewetzte Gitarre, und viele schillernde Geschichten, die erzählt werden wollen. Keiner, der tagein, tagaus im Radio gespielt wird, sondern einer, der sich immer wieder unter die Menschen begibt und in kleinen Clubs allein oder mit Band intime

Konzerte gibt. In Kanada, Schottland, England, Norwegen, aber auch in zahlreichen deutschen Städten hat er sich in über 20 Jahren unermüdlich eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt, und nun ist es dem Team des Pferdestall-Clubs endlich gelungen, ihn auch zu einer Stippvisite nach Helmstedt einzuladen. Seine Songs atmen den Geist von Bob Dylan, Lou Reed oder Joni Mitchell, aber Robert Sarazin Blake durchtränkt seinen melodiösen Folk immer wieder mit der Unruhe des Rock’n’Roll und des Punk. Es sind Künstler wie Blake, die der aktuellen Musikszene die dringend notwendige Portion Leidenschaft, Trotz und Originalität hinzufügen. Die Authentizität des Sängers führt auf der Bühne immer wieder dazu, dass irgendwann im Laufe des Abends die Distanz zwischen dem Künstler, seinen Songs und dem Publikum so weit

schwindet, bis jeder im Raum das Gefühl bekommt, Teil eines größeren Ganzen zu sein. Und wo steht geschrieben, dass geniale Konzerterlebnisse nur in den Szenekneipen der Metropolen stattfinden dürfen?

 

Karten für das Konzert wird es an der Abendkasse geben. Reservierungen nehmen wir aber gern jetzt schon entgegen.

Der Normalpreis liegt bei 7 Euro, Clubmitglieder zahlen 4 Euro, Fördermitglieder haben freien Eintritt.

 

www.robertsarazinblake.com


Lesung "Smile, you´re in Vegas!" mit dem Duo Infernale

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

 

 

Weshalb zwei Camel Filter und eine Tüte Weingummis den großen Coup in Las Vegas verhindern können – die Helmstedter Autorin Bettina Sternberg und ihr Ehemann Stefan Hilbl können es Ihnen verraten und werden einige Anekdoten aus ihrem gemeinsamen Buch „Smile, you’re in Vegas!“ zum Besten geben. „Unser Trip nach Vegas verlief extrem chaotisch“, verrät Bettina Sternberg. „Das musste einfach schriftlich festgehalten und veröffentlicht werden.“ In ihrem humorvollen Reisebericht nehmen Sternberg und Hilbl nicht nur ihr Umfeld, sondern auch sich selbst schonungslos unter die Lupe. „Smile, you’re in Vegas!“ wird mit einem Augenzwinkern erzählt, ist bissig und voller Selbstironie. Der Eintritt zu dem Event wird mindestens einen und höchstens sechs Euro betragen. Hierüber entscheidet - dem Thema entsprechend – der Würfel.


PFERDESTALL goes Umspannwerk

Beginn: 15.00 Uhr

Foto: Limitless Photography
Foto: Limitless Photography

Fachworkshop zu Tourismus, Kultur, Freizeit/ im Rahmen des integriertes Stadtentwicklungskonzepts der Stadt Helmstedt auf dem Gelände des Umspannwerkes Helmstedt/Büddenstedt.

 

Wir sind dabei und holen den Lappwaldsee mit vielen weiteren engagierten Menschen und euch aus dem Winterschlaf. Neben Kuchen, Wurst und co. wird es eine Menge Freizeitangebote zum Ausprobieren geben. Was wäre wenn? Was soll der Lappwaldsee einmal bieten? Ab 18 Uhr gibt es die Möglichkeit an Impulsvorträgen teilzunehmen und im Anschluss die geplanten Maßnahmen zu dikutieren.

 

Weinprobe mit Christian Roll

19.00 Uhr

15€  / 10€ Clubmitglieder / 0€ Fördermitglieder

 

Die Weinauswahl im PFERDESTALL erfreut sich großer Beliebtheit. Lernt den Kopf hinter den guten Tropfen kennen, die von Gault Milleau & Co. mit Preisen überhäuft werden. Winzer Christian Roll berichtet kurzweilig über Reben, Keltern und Kreativität.

Und das Beste: Wir werden gemeinsam ausgiebig eine Auswahl an Sekt, Weiß- und Rotweinen durchprobieren.

Dazu wird Käse, Wurst und Brot gereicht.

Eure Anmeldungen nehmen wir gern direkt im Pferdestall oder unter club@campus-helmstedt.de entgegen.

 


Geschlossene Veranstaltung des Lions Club Helmstedt

ab 18.30 Uhr


Wir sind für Dich da.

Dienstag – Donnerstag

12.00 Uhr – 20.00 Uhr

Freitag

12.00 Uhr – 24.00 Uhr

Samstag

15.00 Uhr – 24.00 Uhr