Veranstaltungen


Ausstellung mit Bildern des mazedonischen Kunstprofessors Fehim Huskovic

Ausstellung bis 31. August 2019

Wenn die Galerie Arthof Helmstedt in den Pferdestall einzieht, können sich Kunstliebhaber*innen und Besucher*innen gleichermaßen auf ganz besondere Ausstellungen und Aktionen freuen. Seit mehr als zwei Jahren ist die Zusammenarbeit der Galeristin und Künstlerin Heike Miethke mit dem Pferdestall zu einer festen Kooperation gewachsen. Gemeinsam setzen sie sowohl lokale als auch überregionale Künstler*innen in Szene. Ab dem 17. Mai trägt die Zusammenarbeit zwischen dem Arthof Helmstedt und dem Pferdestall neue Früchte. Präsentiert werden Bilder des mazedonischer Kunstprofessors Fehim Huskovic. Er ist Träger von 29 Kunstpreisen für Malerei und Grafik. Huskovic promovierte an der Universität Sofia mit dem Schwerpunkt Methodik und Didaktik der Kunst und hält einen Lehrstuhl als Professor an der Kunstakademie in Skopje und Gastprofessuren an mehreren Universitäten in Serbien, Kroatien und Bosnien. Mit über 85 Einzelausstellungen und über 700 Gemeinschaftsausstellungen weltweit gilt er als renommierter Maler des 20. Jahrhunderts. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir seine Bilder auch hier in Helmstedt ausstellen dürfen“, erzählt Heike Miethke begeistert. Der Kontakt kam übrigens über Senad Medujanin, der nun mit seiner Familie in Helmstedt lebt und Fehim Huskovic während des Studiums kennenlernte.

 

Am 17. Mai wurde die Ausstellung von Heike Miethke, Arthof Helmstedt, eröffnet in Anwesenheit des Künstlers, der extra für diesen Tag von Mazedonien nach Helmstedt kam. Die Ausstellung wird bis zum 31. August während der Öffnungszeiten des Pferdestalls von Dienstag bis Samstag zu sehen sein.


Geschlossene Veranstaltung eines Fördermitglieds

ab 18.00 Uhr

Fördermitglieder erhalten nicht nur freien Eintritt zu unseren Veranstaltungen, sie haben auch die Möglichkeit, den PFERDESTALL geschlossen für eigene Veranstaltungen zu nutzen. Ihr habt auch Interesse daran, Förderer zu werden? Dann meldet euch entweder direkt vor Ort im Pferdestall, telefonisch unter 05351 3990671 oder per Mail an club@campus-helmstedt.de. Wir helfen euch gern weiter.


Geschlossene Veranstaltung eines Fördermitglieds

ganztägig

Fördermitglieder erhalten nicht nur freien Eintritt zu unseren Veranstaltungen, sie haben auch die Möglichkeit, den PFERDESTALL geschlossen für eigene Veranstaltungen zu nutzen. Ihr habt auch Interesse daran, Förderer zu werden? Dann meldet euch entweder direkt vor Ort im Pferdestall, telefonisch unter 05351 3990671 oder per Mail an club@campus-helmstedt.de. Wir helfen euch gern weiter.


Geschlossene Veranstaltung eines Fördermitglieds

ganztägig

Fördermitglieder erhalten nicht nur freien Eintritt zu unseren Veranstaltungen, sie haben auch die Möglichkeit, den PFERDESTALL geschlossen für eigene Veranstaltungen zu nutzen. Ihr habt auch Interesse daran, Förderer zu werden? Dann meldet euch entweder direkt vor Ort im Pferdestall, telefonisch unter 05351 3990671 oder per Mail an club@campus-helmstedt.de. Wir helfen euch gern weiter.


Geschlossene Veranstaltung eines Fördermitglieds

ganztägig

Fördermitglieder erhalten nicht nur freien Eintritt zu unseren Veranstaltungen, sie haben auch die Möglichkeit, den PFERDESTALL geschlossen für eigene Veranstaltungen zu nutzen. Ihr habt auch Interesse daran, Förderer zu werden? Dann meldet euch entweder direkt vor Ort im Pferdestall, telefonisch unter 05351 3990671 oder per Mail an club@campus-helmstedt.de. Wir helfen euch gern weiter.


"Luft nach Unten" Lesung mit Aron Boks

Einlass: 18.00 Uhr

Beginn: 19.00 Uhr

 

Tickets: 7€ / 4€ (Clubmitglieder) / 0€ (Fördermitglieder, Schüler, Studis und Azubis)

 

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle lädt zu einer weiteren Autorenlesung in den Pferdestall. 

Ein knallharter Mix aus Tragik, schrägem Humor und bewegendem Erzählen. Die Story: Ein Mann ist essgestört. Ungewöhnlich genug. Wirklich? Wie verzerrt ist seine Wahrnehmung? Was ist noch echt und was ausgedacht? Wie verändert eine Sucht einen Menschen? In seinem Bühnenprogramm zu seinem Buch „Luft nach Unten“ wirft der Autor und Slam-Poet Aron Boks  eine bunte Emotions-Farbbombe auf das Publikum. Der Autor Aron Boks bereist alle möglichen Slam Bühnen des deutschsprachigen Raumes. Für sein literarisches Debüt erhielt er im August 2019 den Klopstock Förderpreis für Literatur.

Im Anschluss an die Lesung steht euch Aron Boks Rede und Antwort.

 

„Beeindruckend“ , Mitteldeutsche Zeitung

„Durch die Leichtigkeit seiner Sprache macht Aron Boks das Unfassbare fasst beiläufig greifbar.“, Sebastian 23

„Detailreich und beobachtungsstark“ , Volksstimme

 

Das Buch: "Luft nach Unten - Wie ich mit meiner Magersucht zusammenkam und mit ihr lebte", Schwarzkopf&Schwarzkopf, Berlin 2019

 

Tickets gibt es ab Ende August im Pferdestall.

Für Ticketreservierungen einfach eine Email an club@campus-helmstedt.de. Ansonsten erreicht ihr uns über facebook oder unter der Telefonnummer 05351 399067. Wir halten kostenlose Tickets für Gäste zurück, die es sich sonst nicht leisten könnten. Kommt einfach auf uns zu. Wir freuen uns auf euch!


Geschlossene Veranstaltung eines Fördermitglieds

ganztägig

Fördermitglieder erhalten nicht nur freien Eintritt zu unseren Veranstaltungen, sie haben auch die Möglichkeit, den PFERDESTALL geschlossen für eigene Veranstaltungen zu nutzen. Ihr habt auch Interesse daran, Förderer zu werden? Dann meldet euch entweder direkt vor Ort im Pferdestall, telefonisch unter 05351 3990671 oder per Mail an club@campus-helmstedt.de. Wir helfen euch gern weiter.


Kulturnacht im Pferdestall mit Lion Sure

 

 Eintritt frei

 



Konzert mit Lukas Dolphin

Einlass: 19.00 Uhr 

Beginn: 20.00 Uhr 

Tickets: 8 € /Clubmitglieder 4 € /Fördermitglieder 0€

 

 

Tickets gibt es Ende August im Pferdestall.Für Ticketreservierungen einfach eine Email an club@campus-helmstedt.de. Ansonsten erreicht ihr uns über facebook oder unter der Telefonnummer 05351 399067. Wir halten kostenlose Tickets für Gäste zurück, die es sich sonst nicht leisten könnten. Kommt einfach auf uns zu. Wir freuen uns auf euch!


Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag – Donnerstag

12.00 Uhr – 20.00 Uhr

Freitag

12.00 Uhr – 24.00 Uhr

Samstag

15.00 Uhr – 24.00 Uhr