RAUM/27 #KonzertSomma

19:00 Uhr

Nach ihrem PFERDESTALL-Debüt zum sechsten Geburtstag im letzten Jahr sind die Bremerhavener Musiker open air zurück auf einer Bühne vorm Pferdestall. Ein intimes Konzert für alle, die auf der Suche nach tiefgründigen Texten mit rockig-melancholischen Klängen sind.

Raum/27, das sind Tristan Stadtler und Mathis Schröder, beide Anfang 20 und aus Bremerhaven. Die Band formte während der letzten zwei Schuljahre, im MusikRAUM27, zwischen Abitur und „was mach ich eigentlich danach?“.

Tristan liefert die Texte wie: „Obwohl ich jetzt Hype hab, Ich sitz in nem Maybach, Zittert alles in mir. Kann vor tausenden Menschen stolz stehn, doch an dir nur schüchtern vorbeigehn.“, welche einem ebenso aus der Seele sprechen, wie sie zum Beispiel mit den „Hymnen vom Schlauchboot“ polarisieren und politische Themen bissig und kritisch auf den musikalischen Punkt bringen – inspiriert von Arbeitsalltag, niederschmetternder Realität, Beziehungsschmerz und doch auch hoffnungsvoller Euphorie. Komplementiert durch ein melodisches Harmoniegerüst von Mathis.

So liefert RAUM27 eine runde Debüt-EP mit Ecken und Kanten, hinter der man sich nicht verstecken muss und die Welt sich vor allem bald nicht mehr verstecken kann.

 

Für Konzerte sind kostenlose Tickets nötig, um die Anzahl an Besuchern kontrollieren zu können, gegebenenfalls ist Abendkasse möglich. Die Tickets sind maximal zwei Wochen vor der Veranstaltung verfügbar, um sich an die Verfügungen anpassen zu können.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir sind für dich da!

Unsere Öffnungszeiten:

 

Dienstag – Donnerstag

12.00 Uhr – 20.00 Uhr

Freitag

12.00 Uhr – 24.00 Uhr

Samstag

15.00 Uhr – 24.00 Uhr