Ausstellung mit Bildern des mazedonischen Kunstprofessors Fehim Huskovic

Ausstellung bis 31. August 2019

Wenn die Galerie Arthof Helmstedt in den Pferdestall einzieht, können sich Kunstliebhaber*innen und Besucher*innen gleichermaßen auf ganz besondere Ausstellungen und Aktionen freuen. Seit mehr als zwei Jahren ist die Zusammenarbeit der Galeristin und Künstlerin Heike Miethke mit dem Pferdestall zu einer festen Kooperation gewachsen. Gemeinsam setzen sie sowohl lokale als auch überregionale Künstler*innen in Szene. Ab dem 17. Mai trägt die Zusammenarbeit zwischen dem Arthof Helmstedt und dem Pferdestall neue Früchte. Präsentiert werden Bilder des mazedonischer Kunstprofessors Fehim Huskovic. Er ist Träger von 29 Kunstpreisen für Malerei und Grafik. Huskovic promovierte an der Universität Sofia mit dem Schwerpunkt Methodik und Didaktik der Kunst und hält einen Lehrstuhl als Professor an der Kunstakademie in Skopje und Gastprofessuren an mehreren Universitäten in Serbien, Kroatien und Bosnien. Mit über 85 Einzelausstellungen und über 700 Gemeinschaftsausstellungen weltweit gilt er als renommierter Maler des 20. Jahrhunderts. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir seine Bilder auch hier in Helmstedt ausstellen dürfen“, erzählt Heike Miethke begeistert. Der Kontakt kam übrigens über Senad Medujanin, der nun mit seiner Familie in Helmstedt lebt und Fehim Huskovic während des Studiums kennenlernte.

 

Am 17. Mai wurde die Ausstellung von Heike Miethke, Arthof Helmstedt, eröffnet in Anwesenheit des Künstlers, der extra für diesen Tag von Mazedonien nach Helmstedt kam. Die Ausstellung wird bis zum 31. August während der Öffnungszeiten des Pferdestalls von Dienstag bis Samstag zu sehen sein.


Wir sind für dich da.

Unsere Öffnungszeiten:

 

Dienstag – Donnerstag

12.00 Uhr – 20.00 Uhr

Freitag

12.00 Uhr – 24.00 Uhr

Samstag

15.00 Uhr - 24.00 Uhr