Vortrag: Ernährung genießen nach der Diagnose Krebs

 16.30 Uhr - 18.30 Uhr

Anmeldungen erleichtern die Organisation  

janine.rohkamp@
hospizarbeit-helmstedt.de

 

Der DRK-Kreisverband und der Hospizverein aus Helmstedt haben gemeinsam eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die das Leben von Krebspatienten verbessern und bereichern soll. Auftakt ist am Donnerstag, den 21. Februar 2019, um 16.30 Uhr im Kulturcafé Pferdestall. Diplom-Ökotrophologin Esther Metz wird unter der Überschrift „Ernährung genießen nach der Diagnose Krebs“ berichten, wie Krebspatienten Geschmacksstörungen, Schluckbeschwerden, Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit begegnen können. Unter Krebstherapien leidet oft der Geschmackssinn. Vieles schmeckt plötzlich bitter oder metallen – und darunter leidet die Lebensqualität. „Die Ernährungswissenschaftlerin Metz wird aus ihrer Erfahrung in eigenen Praxen und als Dozentin berichten, es gibt aber auch genug Raum für Fragen und einen Austausch untereinander“, blickt Elke Menzel-Schäfer vom DRK-Kreisverband Helmstedt nach vorn. „Angesprochen sind Menschen mit der Diagnose Krebs, deren Zugehörige und alle, die im Umfeld mit Krebspatienten zu tun haben“, ergänzt Janine Rohkamp von der Hospizarbeit Helmstedt. Beide haben gemeinsam die Veranstaltungsreihe „Diagnose Krebs: Begegnungen und Gespräche“ ins Leben gerufen. Gefördert wird die Veranstaltungsreihe durch „Das goldene Herz 2018“, die jährliche Weihnachtsspendenaktion der Braunschweiger Zeitung gemeinsam mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Braunschweig.

 

Die Teilnahme am 21. Februar 2019 und an den weiteren Terminen ist kostenlos, für Snacks und Getränke ist gesorgt, der Zugang zum Veranstaltungsort Pferdestall ist barrierefrei. Eine Anmeldung bei Janine Rohkamp (Telefon: 05351 5448349, janine.rohkamp@hospizarbeit-helmstedt.de) erleichtert die Organisation. Weitere Informationen unter www.drk-helmstedt.de und www.hospizarbeit-helmstedt.de.

 


Wir sind für dich da.

Unsere Öffnungszeiten:

 

Dienstag – Donnerstag

12.00 Uhr – 20.00 Uhr

Freitag

12.00 Uhr – 24.00 Uhr

Samstag

15.00 Uhr - 24.00 Uhr